Bundesfreiwilligendienst

Institution: Förderverein  Pfadfinder Plön (Gemeinschaft i. d. Ev. Kirche)

Ansprechpartner: Andreas Lepenies, Tel 04522-1040, oder Claudia Krüger, Tel.04522-4431

Einsatzort: Plön, Ulmenstraße 2 (Tel.04522-1040)

Arbeitszeit: 20-40 Std./Woche (variabel)

 

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Begleitung unserer  christliche Pfadfinderarbeit („Plöner Seeschwalben“)  in Plön. Wir betreuen wöchentlich ca. 120 Kinder und Jugendliche in 4  verschiedenen Altersgruppen zu unterschiedlichen Zeiten. Die Kinder erwerben bei uns pfadfinderisches  Wissen, wie z.B. Orientierung, Umgang mit Karte, Kompass und  Werkzeugen. Ebenso lernen sie Pflanzen und Tiere kennen. Wichtig ist uns ein wertschätzender Umgang im Miteinander, im Leben und in der Natur. Dabei geht es uns um die Vermittlung von christlichen lebensrelevanten Werten und Glaubensinhalten. In den Sommermonaten finden die Gruppenstunden auf der Pfadfinderwiese am Schöhsee statt, im Winter treffen wir uns in unserem Gemeindehaus in der Ulmenstraße 2, verbringen aber auch dann nach Möglichkeit viel Zeit draußen.

 

Im Moment  sind in der Pfadfinderarbeit der Prediger der Gemeinschaft als hauptamtlicher Leiter, sowie ehrenamtliche Jugendliche und Erwachsene tätig.

Die Internetseite unseres Fördervereins bietet weitere Informationen.

 

Je nach Interessenlage und Begabung kann diese Stelle auch in den Bereich der Gemeindearbeit z.B. Jugendgottesdienst, Hauskreis, Bibelgespräch  und anderes ausgebaut werden.

 

Träger der Pfadfinderarbeit ist die „Gemeinschaft in der evangelischen Kirche“, eine eigenständige Organisation innerhalb der Nordelbischen Kirche. Seit Sommer 2010 gibt es einen „Förderverein Pfadfinder Plön“, der es seit 2012 ermöglicht eine BfD Stelle anzubieten.

 

Arbeitsbereiche:

  • Vorbereitung und Durchführung unserer Gruppenstunden
  • Verantwortliche Mitarbeit in verschiedenen Teams
  • Lebensnahe und Vertrauensfördernde Begleitung von Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenssituationen
  • Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen und Sitzungen
  • Instandhaltung von Räumlichkeiten (Pfadfindergelände) und Geräten
  • Bei Bedarf Mitarbeit bei Veranstaltungen der Gemeinschaft (s.o.)

Sie sind zuverlässig, teamfähig, eigenständig, haben einen klaren Zugang zu christlichen Werten und Glaubensinhalten und haben Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen? Haben im Idealfall eine Ausbildung im sozialpädagogischen Bereich (ErzieherIn, KinderpflegerIn, ReligionspädagogIn, DiakonIn o.ä.) oder streben eine solche Ausbildung an? Dann sind Sie genau die Person, auf die wir warten.

 

Wir bieten: 

  • eine offizielle BfD-Stelle mit allem, was dazu gehört
  • Taschengeld und entsprechendes Verpflegungsgeld
  • bei Bedarf eine Wohnung
  • eine reflektierende Begleitung in Ihren Aufgabenstellungen
  • Teilnahme an diversen Schulungen
  • Variable Arbeitszeiten
  • Ausstellung eines Zeugnisses